Kino für Toleranz mit österreichischem Staraufgebot: Hoffnungsvolles Drama aus der Justizanstalt

Am kommenden Mittwoch, 27. Juli, um 19:30 Uhr läuft im Kino für Toleranz im Cinepark-Kino der österreichische Spielfilm „Fuchs im Bau“ aus dem Jahr 2020.Arman T. Riahi hat neben der Regiearbeit für den Film auch das Drehbuch geschrieben, das er auf Basis der Erfahrungen des Gefängnislehrers und Pädagogen Wolfgang Riebninger verfasst hat, der 25 Jahre …

Kino für Toleranz mit österreichischem Staraufgebot: Hoffnungsvolles Drama aus der Justizanstalt weiterlesen

Der nordirische Bürgerkrieg aus Sicht der Kinder

„Filmpfarrer“ Eckart Bruchner beim Filmgespräch im Kino für Toleranz Schrobenhausen.(oh) Am kommenden Mittwoch, 29. Juni, um 19:30 Uhr läuft im Kino für Toleranz im Cinepark-Kino der britische Spielfilm „Belfast“ aus dem Jahr 2021. Im Anschluss an die Vorführung lädt das Kino für Toleranz-Team zu einem Filmgespräch mit dem evangelischen Pfarrer und Filmexperten Eckart Bruchner ein. …

Der nordirische Bürgerkrieg aus Sicht der Kinder weiterlesen

Ein Film wie ein Zeitzeuge aus Nazi-Deutschland

Kino für Toleranz bietet Filmgespräch mit dem Hauptdarsteller Am kommenden Mittwoch, 25. Mai, um 19:30 Uhr läuft im Kino für Toleranz im Cinepark-Kino der deutsche Spielfilm „Schattenstunde“ aus dem Jahr 2021. Im Anschluss an die Vorführung lädt das Kino für Toleranz-Team zu einem Filmgespräch mit Christoph Kaiser ein, der im Film die Hauptrolle Jochen Klepper …

Ein Film wie ein Zeitzeuge aus Nazi-Deutschland weiterlesen

Afrodeutsche Identitätssuche in Leipzig

Humorvolles Drama über Alltagsrassismus im Kino für Toleranz Am kommenden Mittwoch, 27. April, um 20:00 Uhr läuft im Kino für Toleranz im Cinepark-Kino der deutsche Spielfilm „Ivie wie Ivie“ aus dem Jahr 2021. Sarah Blaßkiewitz, die Regisseurin und Autorin des Drehbuchs, hat dafür viel auf eigene Erfahrungen zurückgegriffen, die sie selbst als schwarze Frau in …

Afrodeutsche Identitätssuche in Leipzig weiterlesen

Bitterböse Komödie über die europäische Pflege-Migration

Kino für Toleranz mit Film aus der Zürichsee Upper Class Schrobenhausen.(oh) Am kommenden Mittwoch, 30. März, um 20:00 Uhr läuft im Kino für Toleranz im Cinepark-Kino der schweizerische Spielfilm „Wanda, mein Wunder“ aus dem Jahr 2020. Regisseurin und Co-Autorin Bettina Oberli geht in ihrem Film dem Modell der Care-Migration für ambulante Pflege nach: Osteuropäische Hilfskräfte …

Bitterböse Komödie über die europäische Pflege-Migration weiterlesen

Ein Vater kämpft um seine Kinder

Kino für Toleranz mit Film aus Serbien Am Mittwoch, 23. Februar, um 20:00 Uhr läuft im Kino für Toleranz im Cinepark-Kino der Spielfilm „Vater - Otac“ aus dem Jahr 2020, die Liste der Produktionsländer ist wie der Film lang und beeindruckend: Bosnien und Herzegowina, Deutschland, Frankreich, Kroatien, Serbien, Slowenien. Auf der Berlinale 2020 wurde der Film des …

Ein Vater kämpft um seine Kinder weiterlesen

Kino für Toleranz – Film verschoben

Der für Mittwoch, 29. Dezember, im Kino für Toleranz angekündigte Film „Ivie wie Ivie“ muss verschoben werden. Die Veranstalter der langjährigen Kinoreihe, das sind der Verein „Offene Türen – Internationaler Treff e.V.“ und das CinePark-Kino mit der Theaterleiterin Natalie Papapetrou, bedauern die Verschiebung. Der Film wird voraussichtlich am Mittwoch, 27. April, nachgeholt.

Von Wolkenbrüchen und anderen Unwägbarkeiten

Liebe Freundinnen und Freunde der Offenen Türen, es hatte ja für voriges Jahr April Planungen gegeben, dass in Zusammenarbeit von „Kino für Toleranz“ und „SOB liest“ der Film „Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse“ im "Kino für Toleranz" laufen sollte, außerdem sollte dort eine Lesung mit Thomas Meyer stattfinden, auf dessen gleichnamigem Roman …

Von Wolkenbrüchen und anderen Unwägbarkeiten weiterlesen

Stadtwallkonzert mit Tante Friedl am 21. August um 19 Uhr

Die Offenen Türen präsentieren Tante Friedl im Rahmen der Stadtwallkonzerte Zu den Spenden, für die wir am Eingang/Ausgang vor und nach dem Konzert unsere Spendenhäuschen aufstellen: Wir schlagen pro Person einen Betrag von 10 bis 25 Euro vor, je nach Einkommenslage. Als Orientierungshilfe für einen angemessenen Wert gibt es den Vorschlag, 1% des persönlichen monatlichen …

Stadtwallkonzert mit Tante Friedl am 21. August um 19 Uhr weiterlesen

Stadtwallkonzert

UPDATE: 17.07.2021 Wir haben uns schweren Herzens entschieden, dass das Konzert nicht stattfindet, das Wetter ist zu unsicher, ein auch schon leichter Regenübergang wäre eine zu große Gefahr für die Instrumente und die Technik gewesen. Wir verschieben es und suchen einen Ersatztermin. Das ist sehr sehr schade, aber wir bleiben dran, denn wir möchten das …

Stadtwallkonzert weiterlesen