Mahnwache gegen Rassismus

Liebe Freunde und Mitstreiter*innen für ein buntes Schrobenhausen, das Attentat von Hanau hat uns schockiert. Nach Halle und dem Kasseler Regierungspräsidenten gibt es die nächsten Opfer rechten Terrors. Es ist der Rassismus, der diese Menschen getötet hat. Nicht nur der Täter selbst ist für diese Morde verantwortlich, auch diejenigen, die den Hass schüren, der sich …

Mahnwache gegen Rassismus weiterlesen

Kulturkanal: Gedenkmatinee des Stadttheaters mit Zeitzeugen

Wer die Sendung im Radio verpasst hat, kann sie unter https://www.kulturkanal-ingolstadt.de/Podcast/P20200209/Gedenkmatinee-des-Stadttheaters-mit-Zeitzeugen nachhören. Bei der Sendung handelt es sich sicher nicht um "leichte" Kost, aber in Tagen, in denen die Rechtspopulisten wieder salonfähig wurden und werden, ist das "Wir vergessen nicht!" wichtiger denn je!

Gedanken zur Reichspogromnacht

8 Jahrzehnte nach der verhängnisvollen Reichspogromnacht 1938 (Hintergründe: siehe hier und hier) marschieren die Nazis wieder durch Deutschland, in dem Fall durch Bielefeld! Ja, es waren "nur" 230 Nazis aufmarschiert (jeder einzelne Ewiggestrige ist zu viel!). Ja, es haben sich mehrere Tausend Gegendemonstranten zusammengefunden, um friedlich zu zeigen, dass dieses Gedankengut hier nicht willkommen ist. …

Gedanken zur Reichspogromnacht weiterlesen

Offene Türen besichtigten das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg

Die Aktiven des Vereins „Offene Türen – Internationaler Treff“ nutzten das herbstliche Traumwetter am Wochenende zu einer eindrucksvollen Vereinsfahrt, bei dem sie sich mit dem Albtraum der jüngeren deutschen Geschichte auseinandersetzten, der NS-Diktatur von 1933 bis 1945. Ziel war das NS-Dokumentationszentrum auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände in Nürnberg. Auf der Rückfahrt war das Wahlergebnis in Thüringen …

Offene Türen besichtigten das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg weiterlesen

Offene Türen besichtigen Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg

Der Verein „Offene Türen – Internationaler Treff e.V.“ besichtigt am kommenden Sonntag, 27.Oktober 2019, das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg und hat eine Führung durch die Ausstellung organisiert. „Gerade weil es, insbesondere durch die AfD und ihre SympathisantInnen, salonfähig geworden ist, die Verbrechen des Nationalsozialismus zu verharmlosen, das Gedenken zu diskreditieren und rassistische und antisemitische Propaganda …

Offene Türen besichtigen Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg weiterlesen