RECHTS – TOTAL? NORMAL?

kopf

 

Wir freuen uns auch in Schrobenhausen die Ausstellung „RECHTS – TOTAL?  NORMAL?“ des “München ist bunt! e.V.”, gemeinsam mit dem Jugendzentrum „ZOOM“ präsentieren zu können. “München ist bunt! e.V.” ist Preisträger des Förderpreises “Münchner Lichtblicke 2013″. Der Preis wird vergeben von der Landeshauptstadt München, dem Ausländerbeirat der Landeshauptstadt München und der Lichterkette e.V.

Die Ausstellung untersucht „rechte Ideologeme und Aktionen und zwar sowohl in
Extremen, als auch in der Mitte der Gesellschaft, in der Vergangenheit und in der
Gegenwart, bei Bürgern, Politikern und Terroristen.

Die Ausstellung zeigt Maulhelden und Mörder einst und jetzt, Biedermänner
und Brandstifter, gruppenbezogene Vorurteile und was man dagegen tun kann.
Die 13 Plakate umfassende Ausstellung thematisiert rechtsextreme Einstellungen von gestern und heute setzt sich mit gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit auseinander, zeigt Vorurteile auf und wie man sie erkennt. Sie will konfrontieren und bietet keine fertigen Antworten. Angesichts von Phänomenen wie Pegida, Bagida, Mügida und auch der AfD, die Einstellungen am rechten Rand des politischen Spektrums aufgreifen, ist diese Ausstellung hochaktuell.

Termine in Schrobenhausen:
 16. Mai: 08:00 - 13:00 Uhr Foyer Pfarrheim Sankt Jakob
 17. Mai: 09:30 - 13:00 Uhr Foyer Pfarrheim Sankt Jakob
 18. Mai: 13:30 - 18:00 Uhr Jugendzentrum "ZOOM" Schrobenhausen
 19. Mai: 13:30 - 20:00 Uhr Jugendzentrum "ZOOM" Schrobenhausen
 22. Mai: 12:00 - 16:00 Uhr "Ditib" Gemeinde Schrobenhausen
 Weitere Termine werden wir zeitnah auf unserer Homepage veröffentlichen.

Eine Ausstellung herausgegeben vom Verein „München ist bunt!“ e.V. mit Unterstützung des DGB Bildungswerks Bayern, dem Kreisjugendring München, der GEW Bayern und dem Ausländerbeirat München.

Wir freuen uns auf eueren Besuch.

Kommentar verfassen