Kein Platz für Nazi

Damit Schrobenhausen bunt bleibt:

Schrobenhausen hatte unerbetenen Besuch. Am Samstag, 8. März, suchten „Aktivisten“ der extrem rechten „Pro Bewegung Bayern“ Schrobenhausen heim, um seine Bürgerinnen und Bürger mit kruden Stammtischparolen und dreisten Lügen gegen den Bau einer Moschee und gegen die muslimischen Mitbürger aufzuhetzen. Wer und was steckt hinter dieser angeblichen „Bürgerbewegung“?

menschenkette

„Kein Platz für Nazi“ weiterlesen